Klicken Sie auf die einzelnen Terroirs und Dörfer der Karte, um mehr Infos zu erhalten...

Das Terroir ist das entscheidende Erbe jedes Weinbauern...

Der 51 Hektar große Weinberg mit EIGENER WEINLESE ist auf 7 Dörfer und 150 Parzellen verteilt ! Ein regelrechtes Mosaik an Terroirs !
Diese Besonderheit stellt einen Vorteil dar. Bodenbeschaffenheit, Sonneneinstrahlung, sowie das außergewöhnliche Mikroklima des Elsass sind alles Faktoren, die den Reichtum und den Charakter unserer Weine beeinflussen.

Hauptbodenarten :

- Rorschwihr-Bergheim :
Kalkhaltige braune Lias-Marne und Oligozän-Böden, Lösböden und harter Kalkstein. Alterungs- und lagerfähige Weine, großzügig und kraftvoll.

- Orschwiller-St Hippolyte-St Pierre :
Lessivierte und glossische braune Steinböden, säurehaltige braune Böden mit Steinablagerungen, tiefgründiger brauner Löß mit schwach lessiviertem Kalkanteil.
Sehr aromatische Weine, Lagerfähigkeit je nach Jahrgang.

Die genaue Beschreibung der geo-pedologischen Merkmale finden Sie in den einzelnen Merkblättern.

Facebook Widget